22. Dezember 2014

On Tour: Photowalk in Pforzheim

Am 13.12.2014 hatte das Fotocamp Pforzheim (http://www.fotocamp-pforzheim.de/) zu ihrem ersten Kultur und Photowalk nach Pforzheim eingeladen. Ich bin dem Ruf gefolgt und zusammen mit ein paar Freunden vom Drink and Click Stuttgart nach Pforzheim gereist um dort auf Motiv-Jagt zu gehen.


Wir haben uns dazu am Samstag Mittag am Pforzheimer Bahnhof getroffen. Der Plan war es durch die Nord-Stadt zu gehen. Ein nicht gerader attraktiver Ortsteil von Pforzheim. Der erste Spot waren dabei zwei doch recht interessante Gebäude, bei denen man sich an Architektur-Fotografie versuchen konnte. Das erste Gebäude das eher aus Glas und Metal bestand wurde noch von etwas Sonne hinter den Wolken bestrahl.


Bei dem zweiten Gebäude, was eher aus Stein bestand aber auch schöne geschwungene Kurven hatte, war die Sonne bereits hinter dichteren Wolken verschwunden.


Bei diesen Häusern habe ich auch eines der spärlichen Weihnachtsdekorationen gesehen. Pforzheim ist wohl nicht gerade ein Fan von Weihnachten wie man sieht.


Weiter ging es über eine sehr schöne Brücke mit breiter Fahrbahn und lang gezogener Kurve. Hier müsste ich mal zur Abendstunde noch mal hin um ein paar Lightrails zu fotografieren. So bleib mir nur eine leere Brücke.


Die Brücke führte über Schienen auf denen ich ein zweites Motiv Highlight des Photowalks entdeckte. Ein einsamer wunderschöner Tannenbaum mitten auf einer alten Zugstrecke. Woher wohl der Dünger für diesen tollen Baum kam.


Unter der Brücke konnte man, bis die Polizei kam, tolle alte Gleise fotografieren. Bis die Polizei kam ist keine Redewendung denn unsere Fotografen-Gruppe hatte einige Polizisten angelockt die befürchteten wir würden die Bahnanlagen sabotieren. So mussten wir dann auch weiter ziehen.


Es ging durch ein kleines Industrie Gebiet bzw ein kleiner Güterbahnhof der aber nur noch als günstiger Lagerraum genutzt wird.


Aber die alten, teils verlassenen Häuser, waren einige Fotos wert.


Nun ging es weiter durch ein Wohngebiet. Hier konnte man "eingekastete" Gestalten wie diese hier betrachten.


Oder andere Leute die aus Kästen auf uns herab schauten.


Aber auf unserem Weg gab es auch glückliche Gesichter, die ihre Weihnachtsmarkt Beute schnell nach Hause bringen wollten.


Vor unserer Heimreise nach Stuttgart ging es dann auch noch auf den Weihnachtsmarkt. in Pforzheim gibt es einen kleinen aber feinen Mittelalter Weihnachtsmarkt auf den wir für unser Drink and Click Thema Motive suchen wollten. Eigentlich war ja unser Thema "Colors of the Season" aber irgendwie habe ich dazu kein vernünftiges Motiv gefunden.



So haben wir uns geschafft von dem Photowalk, der super organisiert war, auf den Weg zurück nach Stuttgart gemacht. Trotz der trostlosen Gegend bei trostlosem Wetter habe ich ein paar schöne Motive gefunden. Mit der Ausbeute kann ich zufrieden sein und ähnlich wie nach dem Böblinger Photowalk kann man sagen das man überall bei jedem Wetter interessante Fotos schießen kann.